Einfach Urlaub? Aber sicher!
Jetzt informieren
Bitte beachten:2G-Regelung in vielen Bundesländern!

Aktuelle Regelungen

Bitte beachten Sie, dass eine Anreise vorbehaltlich möglich ist und sich nach den aktuellen Inzidenzwerten und entsprechenden Verordnungen richtet. Leider sind die aktuell geltenden Regelungen je Bundesland unterschiedlich. Für eine detaillierte Übersicht der Regelungen für Ihren Urlaubsort klicken Sie bitte auf die jeweilige Kachel. Sie gelangen dann zu der Übersicht der Regelungen.

Stand: 19. November 2021, 16:00 Uhr 

Aktuelle Regelungen

  • Mit Abstand sicher!

    Bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.

    In Schleswig-Holstein: Abstandsgebot aufgehoben

  • Geimpft, getestet oder genesen

    Sie sind noch nicht geimpft oder genesen? Anreise und Aufenthalt nur mit einem negativen Antigen-Schnelltest (In Bayern: Ausschließlich PCR-Test!)

  • Mit luca reisen

    Zur digitalen Kontaktnachverfolgung empfehlen wir Ihnen, in unseren Resorts und Urlaubsorten die luca App zu nutzen. 

  • Aber bitte mit Maske

    In den öffentlichen Bereichen medizinische Maske oder FFP2 Mund-Nasen-Schutz tragen. Ausnahmen oder Atteste werden im Hotel nicht akzeptiert.

    In Bayern ausschließtlich FFP2-Maske 

    In Schleswig-Holstein: Maskenpflicht aufgehoben

  • Saubere Sache!

    Bitte achten Sie darauf, sich während Ihres Aufenthaltes regelmäßig die Hände gründlich mindestens 20 Sekunden lang zu waschen sowie die bereitstehenden Desinfektionsstationen zu nutzen. 

  • Sicher ist sicher

    Der Rezeptionsbereich ist mit einer Plexiglastrennscheibe versehen, um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen. Außerdem werden alle öffentlichen Bereiche sowie häufig benutzte Oberflächen noch intensiver gereinigt und desinfiziert.

  • Warten oder wandern?

    Sie haben die Wahl! Bitte nutzen Sie unsere Aufzüge nur mit einer begrenzten Personenzahl. Über die aktuell geltende Regelung vor Ort informieren wir Sie direkt an den Fahrstühlen. Wenn Sie nicht warten und lieber laufen wollen, ist die Treppe Ihre Option.

  • So ist es richtig

    Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Hinweise zur Nies- und Hustenetikette und vermeiden Sie das Händeschütteln.

  • Gesund sein und bleiben!

    Sie fühlen sich nicht wohl und zeigen erste Krankheitsanzeichen? Bleiben Sie in diesem Fall lieber zu Hause und schützen damit Ihre Mitmenschen. 

Wir schaffen das gemeinsam!

Wir alle freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. 

  • Damit wir Ihnen das höchste Maß an Sicherheit zu garantieren können, werden auch unsere aja Teams sowie alle Dienstleister und Partner in regelmäßigen Abständen getestet.
  • Auch unsere Mitarbeiter sind dazu verpflichtet eine medizinische Maske oder einen FFP2 Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Wir sorgen von der Anreise über Ihren gesamten Aufenthalt bis zur Abreise dafür, dass Sie sich immer sicher und rundum wohl fühlen. Bitte zögern Sie nicht und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Hilfe benötigen oder ein besonderes Anliegen haben.

Von Experten beraten: Der Medizinische Beirat

Damit Ihr Urlaub sicher und dennoch erholsam wird, haben wir ein Team aus Praktikern und Experten zusammengestellt und gemeinsam ein geschlossenes Hygiene- und Sicherheitskonzept für alle Resorts entwickelt. Der medizinische Beirat wird uns weiterhin unterstützen, beratend zur Seite stehen und Empfehlungen zum Schutz aller aussprechen. Unser Beirat besteht aus

Dr. Hartmut Wigger

Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Arbeitsmedizin, Betriebsarzt, Gründer und Mitinhaber Hanseatisches Zentrum für Arbeitsmedizin

Fr. Dr. med. Susanne Huggett

Langjährige Leitende Ärztin in der Krankenhaushygiene der Asklepios Kliniken. Bundesweit, langjähriges Mitglied in der „Kommission Hygiene“ der Deutschen Krankenhausgesellschaft

Prof. Dr. Friedrich Hagenmüller

Leiter des med. Beirates, mehrfach ausgezeichneter Gastroenterologe, Chefarzt Asklepios Westklinikum Hamburg